Brücke zu Menschen die vergesslich sind: Ich sorge für Abwechslung

Demenz

Ihre Eltern, Großeltern oder Verwandte leben mit der Diagnose Demenz? Ihnen fällt  es zunehmend schwer, sie zu beschäftigen und zu aktivieren? Sie suchen nach einem Angebot, das stundenweise geistige Aktivierung und hundertprozentige Aufmerksamkeit bieten kann?

Die Betreuung von Angehörigen mit Demenz ist für Familienmitglieder eine herausfordernde Aufgabe. Die Organisation des Alltags, des Haushaltes oder der körperlichen Pflege erfordert viel Zeit und Energie. Das Vorhaben, auch für geeigneten Zeitvertreib und kurze aktivierende Übungen zu sorgen, ist oft eine zusätzliche kräftezehrende Herausforderung.

Um Menschen in ihrer Zurückgezogenheit und Isolation zu erreichen, arbeite ich mit kurzen Aktivierungsübungen. Die behutsame Beschäftigung mit vorhandenen Erinnerungen, der Sozialkontakt und ungeteilte Aufmerksamkeit sind die Grundlagen für meine Brücke zu Menschen mit Demenz. Vergesslich zu sein, bedeutet für mich nicht, vergessen zu sein.

Ich baue eine Brücke zu Menschen mit Demenz. Ich aktiviere einfühlsam und sorge für Beschäftigung und Aufmerksamkeit.

Preis für 60 Minuten € 49.-

Beratung und Unterstützung finden Sie bei Frau Stephanie Niederhuber, Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin. Mit dem Kooperationsangebot Team ProGenerationen bieten Frau Niederhuber und ich Unterstützung für Seniorinnen, Senioren und Angehörige.

Zurück zum Angebot