Ideen für mehr Freude am Gedächtnistraining

Gedächtnistraining für Seniorinnen und Senioren
Alleine macht Rätseln oftmals keinen SpaßSie haben gelesen, wie wichtig es wäre, bis ins hohe Alter geistig aktiv zu bleiben. Ich habe zwei Angebote um bei Ihren älteren Verwandten mehr Interesse für Gedächtnistraining zu wecken
Gedächtnistraining für Seniorinnen und Senioren

Alleine macht Rätseln oftmals keinen Spaß

Sie haben gelesen, wie wichtig es wäre, bis ins hohe Alter geistig aktiv zu bleiben. Nun wollen Sie Ihre Eltern und Großeltern motivieren, dass sie sich mit Gedächtnistraining fit halten. Sie haben schon versucht Ihre Lieben zu überreden, Kreuzworträtseln und Denkaufgaben zu machen. Schließlich haben Sie ein Rätselheft besorgt. Das ist aber nach einiger Zeit in eine Lade gewandert oder allmählich unter einem Stoss von Zeitschriften verschwunden. Wenn Sie nachfragen, erfahren Sie, dass alleine zu trainieren, schlichtweg keinen Spaß macht und zu langweilig ist.

Individuelles Gedächtnistraining zu zweit

Eine Idee damit Ihre älteren Verwandten mehr Interesse für geistige Fitness entwickeln, ist ein individuelles Gedächtnistraining in vertrauter Umgebung. Mit diesem Angebot biete ich eine Gelegenheit ganz bequem zu Hause zu trainieren. Die Übungen passe ich nach Wunsch thematisch an die Interessen Ihrer älteren Verwandten an. Die Termine für das Training zu zweit können wir ganz individuell vereinbaren und so den gewohnten Tagesrhythmus berücksichtigen.

Gedächtnistraining in kleinen Gruppen

Eine weitere Möglichkeit das Gedächtnis in Schwung zu halten, ist ein Gedächtnistraining in einer kleinen Gruppe. In der Gemeinschaft fällt es leicht, sich auszutauschen, gegenseitig zu inspirieren und vom geballten Einfallsreichtum aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu profitieren. Gleichzeitig ist das Training in der Gruppen eine gute Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen. Im Rahmen der „Silberkurse“ in der Sprachschule Edutain gibt es dafür mein Angebot von Gedächtnistraining in kleinen Gruppen.

Mehr Freude am Gedächtnistraining

Seniorinnen und Senioren können wählen, ob ein Training zu zweit oder in der Gemeinschaft eher ihren Vorstellungen und Wünsche entspricht. Bei beiden Angeboten soll der Spaß auf keinen Fall zu kurz kommen. Neben allen positiven Auswirkungen von Gedächtnistraining, steht die Freude an der geistigen Herausforderung an oberster Stelle. Gedankenaustausch und Begegnung sind fixer Bestandteil meines Trainings – sowohl beim Training zu zweit, als auch in der Gruppe.

Nähere Informationen zum Gedächtnistraining

Individuelles Gedächtnistraining zu zweit: Ein erstes Treffen ist unverbindlich und kostenlos. Es kann gerne im Beisein von nahestehenden Verwandten in einem Kaffeehaus statt finden. Danach entscheiden Sie, ob, wann und wie oft Sie ein Gedächtnistraining buchen möchten. Für nähere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung. Sie können mich telefonisch und per Email kontaktieren, um Ihre Fragen persönlich an mich zu richten.

Gedächtnistraining in kleinen Gruppen: Die Kurse finden in den Räumen der Sprachschule Edutain statt und erstrecken sich über 10 Termine. Vor Kursbeginn Ende September gibt es die Möglichkeit an Schnupperstunden teilzunehmen. Nächste Termine für Schnupperstunden:

6. September 2017 und 20 September 2017. Für Auskünfte zur Organisation der „Silberkurse“, wenden Sie sich bitte an die Sprachschule Edutain.

 

Teilen Sie diesen Beitrag: