Über mich
Gabriela Neveril

Mag. Gabriela Neveril

Dipl. GerAnimations®-Trainerin

Trainerin bei „Meine Zeit - Treffpunkt 60plus im Q19“. Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat von 10 bis 11 Uhr.

Trainerin im Team des Zentrum für GerAnimation, www.geranimation.at

Abgeschlossene Ausbildung zur GerAnimations®-Trainerin am Zentrum für GerAnimation

Ehrenamtliche Mitarbeiterin in einem Pensionistenwohnhaus des Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser, 2013 bis 2017

Langjährige Tätigkeit als Lektorin in der Medienbeobachtung

Abgeschlossenes Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und Geschichte

Fortbildung
Gabriela Neveril

Fortbildung

  • Selbstwirksamkeit bei Demenz, Kardinal König Haus, Raphael Schönborn
  • 4. Querdenkersymposium – Pflege 4.0, Caritas Pflege
  • Seminar Diversity-Training, www.ina-biechl.at
  • Workshop Biografisches Schreiben, Mag. Silke Rabus. www.biografiewerkstatt.at
  • Resilienz – Stärken Sie Ihre inneren Widerstandskräfte, Trainer Heiko Geschwandtner, Hernstein Institut (12/2014), 8 Lehreinheiten

Fortbildung als ehrenamtliche Mitarbeiterin

  • Psychologie im Alter
  • Mehr Leichtigkeit und Kompetenz
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Einführung in die Validation
  • Einführung in die Validation – Vertiefung
  • Lebens- und Sterbebegleitung

Medien

Gabriela Neveril

Veröffentlichungen

  • Das Erzählcafe: eine gesellige Runde entsteht. In: Elisabeth Zehetmayer & Reinhard Ehgartner (Hrsg). Besuch mit Buch. Vorlesen mit SeniorInnen. (S.48-49). Salzburg: Österreichisches Bibliothekswerk, 2017. Mehr zum Thema VorlesepatInnen und „Besuch mit Buch“ finden Sie unter: www.biblio.at, 

Link zur Onlineausgabe „Besuch mit Buch“

In den Medien

  • August 2017: In der Onlineausgabe der Zeitung „Heute“: heute.at

Als Angehörige habe ich die Nöte, Sorgen und Bedürfnisse älter werdender Menschen hautnah miterlebt. Oftmals war die körperliche und haushaltsnahe Versorgung zwar sehr wichtig, aber eben nicht genug. Es fehlte an Aufmerksamkeit für den Menschen und es blieb zu wenig Zeit für Gespräche und Aktivitäten.

Als ausgebildete GerAnimations®-Trainerin widme ich mich dem Wunsch der älteren Generation nach sozialer Teilhabe, geistiger Aktivität und persönlichem Austausch.

Die Ausbildung zur Diplomierten GerAnimations®-Trainerin, die Beschäftigung mit Validation nach Naomi Feil und stete Weiterbildung haben die Qualität meiner Begegnung und meiner Kommunikation mit der älteren Generation grundlegend verändert. Ungeteilte Aufmerksamkeit, Empathie und das Zurücknehmen der eigenen Gefühle bilden bei meiner Seniorenanimation die Basis von zwischenmenschlicher Beziehung und Kommunikation. Dieser Grundsatz trägt wesentlich zu einer gelingenden Verständigung mit Menschen bei, die zunehmend vergesslich werden.