Gedächtnistraining zwischen Skepsis und Überzeugung

Gedächtnistraining
Gedächtnistraining, das brauche ich doch nicht Fehlt die Überzeugung, dass es wichtig ist, sich auch in der nachberuflichen Lebensphase Herausforderungen zu stellen, laufen Argumente ins Leere.
Gedächtnistraining

Gedächtnistraining, das brauche ich doch nicht 

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es nebensächlich ist, welchen Namen man für Gedächtnistraining verwendet. Fehlt die innere Bereitschaft, liefern auch die schönsten Umschreibungen keinen Beweggrund, sich geistig fit zu halten. Fehlt die Überzeugung, dass es wichtig ist, sich auch in der nachberuflichen Lebensphase Herausforderungen zu stellen, laufen Argumente ins Leere. Vielmehr höre ich in diesem Fall allerlei Begründungen, die dagegen sprechen. “Das brauche ich noch nicht“ oder „Dafür habe ich wirklich keine Zeit“, zählen dabei zu den häufigsten .

Schaffe ich das?

Natürlich fragen mich motivierte Menschen auch, ob sie die eine oder andere Übung schaffen werden. Und einige bezweifeln schon vor Übungsbeginn, dass sie die Aufgabe werden lösen können. Dabei bedeutet das Gedächtnis zu trainieren nicht automatisch, dass schwere Aufgaben zu lösen sind. Ich habe Gedächtnistraining im Sinne meiner Seniorenanimation nie als Test und Prüfung verstanden. Und so biete ich stets an, Übungen einfach auszuprobieren und im Falle des nicht Gefallens, eine andere zu versuchen.

Erfahrungsschatz und Kompetenzen einsetzen

Sich mit Training herauszufordern bedeutet, niemand anderm als sich selbst etwas Gutes zu tun. Es meint, den lebenslang erworbenen Erfahrungsschatz möglichst lange zu nutzen und zu erhalten. Und es heißt vorhandene Kompetenzen anzuwenden, um dem Alterungsprozess aktiv zu begegnen. Wenn Menschen mit Überzeugung und Freude dabei sind, kann das Gedächtnistraining zu einer willkommenen und abwechslungsreichen Beschäftigung werden. In diesem Fall ist meist sowohl die Überraschung als auch das Vergnügen groß, wenn die Übungen leicht von der Hand gehen. Auch diese wunderbare Erfahrung habe ich in den letzten Jahren gemacht.

Teilen Sie diesen Beitrag::